URLAUB GANZ PRIVAT
In der Region der alpinen Sehenswürdigkeiten
URLAUB GANZ PRIVAT
In der Region der alpinen Sehenswürdigkeiten
URLAUB GANZ PRIVAT
In der Region der alpinen Sehenswürdigkeiten
URLAUB GANZ PRIVAT
In der Region der alpinen Sehenswürdigkeiten
URLAUB GANZ PRIVAT
In der Region der alpinen Sehenswürdigkeiten
URLAUB GANZ PRIVAT
In der Region der alpinen Sehenswürdigkeiten
Voriger
Nächster

Appartement Schlosser in Zell am See!

Unsere Region

„VON ALPEN DAS BESTE“ PURE URLAUBSVIELFALT IN ZELL AM SEE-KAPRUN

Zwischen Gletscher, Berg und See eröffnet die Region im Herzen der Alpen eine in Österreich einzigartige Erlebnisdichte, die vom Ufer des Zeller Sees über die Schmittenhöhe bis zur Gletscher-Aussichtsplattform „Top of Salzburg“ auf 3.029 Meter am Kitzsteinhorn reicht. Zahlreiche Ausflugsziele für die ganze Familie, einer der schönsten Badeseen Österreichs, traumhafte Wander- und Bikerouten, Genießerrestaurants und einer der exklusivsten Golfplätze des Landes garantieren einen unvergesslichen Urlaub.


Die Zell am See-Kaprun Sommerkarte bietet zusätzliche Vorteile für den Sommerurlaub 2021. Glitzernde Gletscherfelder, ein idyllisches Bergpanorama und die Strandbäder am Zeller Seebilden die prachtvolle Kulisse, die Gästen in Zell am See-Kaprun vielfältige Möglichkeiten eröffnet und „Von Alpen das Beste“ verspricht. So etwa ist das ewige Eis des Gletschers, die IceArena und „Top of Salzburg“ auf 3.029 Meter am Kitzsteinhorn über die neue
3K K-onnection direkt vom Ortszentrum von Kaprun zu erreichen. Die Schmittenhöhe verfügt als beliebter Panorama- und Familienberg über ein vielfältiges Aktiv- und Erlebnisangebot für Groß und Klein und eröffnet einen traumhaft schönen 360-Grad-Blick und auf über dreißig Dreitausender.


Der Zeller See zählt mit seinem bis zu 23 Grad warmen Wasser in bester Qualität zu den schönsten Seen Österreichs. Der Hit für alle Wasserratten und Sonnenanbeter sind die drei Strandbäder und viele öffentliche Badeplätze mit großen Liegewiesen. Mit der Zell am See-Kaprun Sommerkarte können die Top-Ausflugsziele der Region kostenlos besucht werden, zudem gewähren zahlreiche Bonuspartner weitere Vergünstigungen

„VON ALPEN DAS BESTE“ ZWISCHEN GLETSCHER, BERG UND SEE

408 KM GRENZENLOSES WINTERSPORT-ERLEBNIS INKLUSIVE GLETSCHER IN ZELL AM SEE-KAPRUN MIT DER SKI ALPIN CARD

Vom Ort Kaprun direkt aufs Kitzsteinhorn, über das Panorama- und Familienskigebiet Schmittenhöhe bis in den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn: Die Ski ALPIN CARD ist ein einzigartiger Ticketverbund, der Wintersportlern auf 408 Pistenkilometern inklusive Gletscherskigebiet eine der größten und vielfältigsten Skiregionen der Alpen eröffnet.

 

Traumhafte Aussichten und ein unübertroffenes Wintersporterlebnis verspricht Zell am See-Kaprun als vielfältige Destination im Herzen der Alpen. Mit der Ski ALPIN CARD wächst die Region sprichwörtlich über sich hinaus und eröffnet 408 Pistenkilometer, die in ihrem Abwechslungsreichtum kaum zu übertreffen sind: 121 Bergbahnen, 101 Hütten und Bergrestaurants, das Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn, 47 Themenpisten, zahlreiche Snowparks und ein Maximum an Attraktionen bieten schier unendliches Skivergnügen. Die zwei Seilbahnverbindungen–K-ONNECTION von Kaprun direkt aufs Kitzsteinhorn und der zellamseeXpress vom Glemmtal auf die Schmittenhöhe –ermöglichen diese einzigartigen Verbindungen und damit eine neue Dimension des Wintersports.

UNENDLICHES SKIVERGNÜGEN ZWISCHEN GLETSCHER, BERG UND SEE

Die Schmittenhöhe gilt als der Zeller Hausberg mit drei Einstiegen in Zell am See und grandiosen 360° Panoramablicken auf über dreißig Dreitausender des Nationalparks Hohe Tauern. Das umfassende Wintersportangebot der Schmittenhöhe reicht von fünf langen Talabfahrten und Panoramapisten – darunter die schwarze „Trass“ mit 70 % Gefälle oder der Audi Ski Run im Weltcup „look and feel“ – über die 4 Genuss-Stationen und zahlreiche Bergrestaurants bis hin zu spannenden Highlights für die ganze Familie, wie „Schmidolins Drachenwelt“ oder eine der längsten Funslopes der Welt.

 

Am Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn genießen Wintersportler, Skifahrer, Freerider und Skitourengeher absolute Schneesicherheit von November bis in den Frühsommer und Ski-in Ski-out direkt vom Ortszentrum auf den Gletscher: Allein schon die Panoramafahrt mit der 3K K-onnection –die weltweit modernste Seilbahn verbindet den Maiskogel mit dem Kitzsteinhorn – ist ein Erlebnis für sich und eröffnet einzigartige Perspektiven auf die höchsten Berge Österreichs und in den Nationalpark Hohe Tauern. „Top of Salzburg“ auf 3.029 Meter Seehöhe gilt als eines der spektakulärsten Ausflugsziele des Landes und ist der höchste erreichbare Punkt in Salzburg. All das verbindet die Ski ALPIN CARD mit einem einzigen Ticket. Zell am See-Kaprun verspricht damit nicht zu viel, wenn es heißt „Von Alpen das Beste“.